Biographie

Das Kunstwort „Batucalina“ setzt sich zusammen aus dem portugiesischen Verb „batucar“, das so viel wie trommeln bedeutet, und aus den letzten beiden Silben von Violine – im Femininum.

Die zwei virtuosen Musikerinnen aus Brasilien Priscila Baggio Simeoni (Violine) und Cris Gavazzoni (Percussion) bilden zusammen das Duo Batucalina.

 

Durch die Kombination aus Violine und Percussion entsteht ein einzigartiges Klangergebnis, reich an Farben und Rhythmen. 

Ohne musikalische Vorurteile stellten Sie ein abwechslungsreiches Repertoire zusammen, das sich durch alle Musikstile zieht.

 

Im November 2020 hatten Sie ihre Online Premiere in Mannheim beim "Virtuellen Konzert" der Käfertaler Musik Akademie mit der Performance "Marisol", komponiert und geleitet von Cris Gavazzoni. 

Im Juli 2021 wählte die "Internationale Yehudi Menuhin Foundation" Batucalina mit Ihrer Performance Marisol zum International Online MUS-E Festival aus. 

Diese Aufführung wurde auch als Teil der Ausstellung "Frauenkörper" ausgewählt, die von Oktober 2021 bis Februar 2022 im Kurpfälzischen Museum Heidelberg stattfinden wird.

 

Batucalina feiert Ihre Premiere mit Publikum am 20.August 2021 im Dieselkraftwerk in Cottbus und präsentiert Bearbeitungen berühmter Werke mit ihrer eigenen persönliche Note.